Vorab …

Bitte lese dir vorab alle Shootinginfos, meine Aufnahmebereiche, die Information über meine Intimbehaarung und meine Honorare durch. Wenn du ein Model suchst, das vorwiegend glattrasiert ist, viel Make Up trägt und eine Hot Pants mit offener Bluse und High Heels trägt, bist du hier offensichtlich falsch. Bitte überlege dir also vorher, ob ich als Model zu deinen Motiven und Ideen passe.

Es versteht sich außerdem, dass eine Shootinganfrage nicht als Partnersuche gedacht ist und ich jede Zusammenarbeit auf einer professionellen und seriösen Ebene führe.

Anfrage für einen Shootingtermin …

Bitte schreibe mir bei deiner Anfrage folgende Punkte dazu:

  • Deine Kontaktdaten
  • Wo soll das Shooting stattfinden? Location(s)?
  • Welche Aufnahmebereiche? (siehe unten)
  • Bitte deine eigene Website angeben oder dein Portfolio schicken (auch über Model-Kartei, Instagram, Subs) – bist du noch unerfahren und hast kein Portfolio können wir gerne ein erstes Kennenlernen vereinbaren
  • Welches Preispaket? (siehe unten)
  • Bevorzugter Termin/ Zeitrahmen, also (Tag +) Monat + nur am Wochenende möglich oder auch unter der Woche?
  • Wenn du einen eigenen Vertrag hast bitte als pdf vorab schicken
  • Vielleicht sogar schon erste Beschreibungen zu deinen Motiven, deiner Lichtsetzung, den Outfits, den Requisiten, die eingesetzt werden sollen, die genauere Outdoor Location, usw.

Der Shootingtag selbst …

Ich nehme mir immer den ganzen Tag Zeit, ich plane in der Regel keine zwei Shootings pro Tag ein. Ich möchte den kreativen Motiven Zeit geben und lasse meine volle Konzentration, Kreativität und Leidenschaft hineinfließen. Ich möchte immer eine entspannte, vertraute und harmonische Atmosphäre schaffen und dich nicht unter Druck setzen.

 

Ich bin sehr unkompliziert, brauche kein 5-Sterne-Hotel und auch kein 5-Gänge-Menü. Da ich selbst kein Auto habe, reise ich sehr gerne mit der Deutschen Bahn ab Würzburg Hbf an (inkl. BahnCard50). Übersteigt die Anfahrtszeit 2,5 Stunden für eine Fahrt (insgesamt also 5 Stunden Fahrtzeit an einem Tag), so ist eine Übernachtung sinnvoll. Ich gebe mich hier auch mit einer einfachen Übernachtungsmöglichkeit (wenigstens eine Dusche sollte zugänglich sein) zufrieden und auch mit einem einfachen selbstgekochten Essen (vorwiegend vegetarisch) oder kleinen Snacks wie Butterbrezel, Schokocroissant, Nüsse, Kekse, Banane und Getränken wie Wasser, Orangensaft, Tee oder anderen Kleinigkeiten, je nach Umfang des Shootings natürlich.

Meine Aufnahmebereiche, Locations, Ideen und persönliche Präferenzen

Prinzipiell shoote ich alles womit ich mich wohl fühle. Für alle Aufnahmebereiche gilt, dass ein ästhetischer und künstlerischer Anspruch gewahrt werden soll. Hier eine Übersicht: (Aufnahmebereiche mit Schwerpunkt sind fett markiert)

Akt (Verdeckter Akt, Teilakt, klassischer Akt)

Hier liegt mein größter Schwerpunkt. Ich liebe es mich mit meinem Körper kreativ auszudrücken und fühle mich hier auch am wohlsten. Dabei spielt es für mich keine Rolle, ob irgendetwas verdeckt ist oder nicht, denn ich möchte mich frei in meiner Bewegung und meinem Ausdruck fühlen.

Freizügiger Akt (Open Legs)

Hier liegt vorwiegend nicht mein Schwerpunkt. Wenn ich mich wohl fühle, können auch Posen entstehen, die freizügiger sind. Hier ist es mir aber wichtig, dass der ästhetische und künstlerische Anspruch nicht verloren geht. Ich habe kein Interesse an billiger und primitiver Darstellung des weiblichen Geschlechts.

Softcore, Masturbation, Hardcore, Pornart

Diesen Aufnahmebereich biete ich nicht an.

Portrait, Dessous, Lifestyle, Fashion, Bademode

Gerne können wir in diesen Aufnahmebereichen shooten. Ich mag, wenn es etwas angezogener sein soll, zum Beispiel: durchsichtige, fließende Kleider und Stoffe/ Märchenhafte Kleider und Outfits/ Vintage/ 50er/ Petticoats/ Steampunk/ Viktorianisch/ Korsett/ Gothic/ Harness.

Tanz, Ballett, Aerial Hoop, Klettern

Ich tanze und bewege mich sehr gerne und mache auch körperlich anspruchsvollere Posen. Durch meine frühere Balletterfahrung kann ich auch auf Spitze posen. Ich liebe es auch zu klettern, gerne Outdoor in sicherer Höhe. Aerial Hoop ist zurzeit eins meiner Hobbys und ich liebe diese tänzerische Luftakrobatik. Ich möchte außerdem meine gute Flexibilität noch erweitern.

Portrait, Dessous, Lifestyle, Fashion, Bademode

Gerne können wir in diesen Aufnahmebereichen shooten. Ich mag, wenn es etwas angezogener sein soll, zum Beispiel: durchsichtige, fließende Kleider und Stoffe/ Märchenhafte Kleider und Outfits/ Vintage/ 50er/ Petticoats/ Steampunk/ Viktorianisch/ Korsett/ Gothic/ Harness.